Die Gründer

Maria Kauffmann

Macherin - Mentorin - Mutter Was ich mache

Robert Freitag

Mentor Was ich mache

Deine 6 Wochen

W.1

Woche 1
Gründer:innen-Profil

Erarbeiten Deines Gründer:innen-Profils mit Maria und Robert

  • Was ist Deine Gründungsidee?
  • Warum willst Du das umsetzen?
  • Wie willst Du deine Idee umsetzen?
  • Was bringst Du mit?
  • Was hat Dich bisher am Gründen gehindert?
  • Wir stellen und beantworten (mittels Business Model Canvas) gemeinsam alle wichtigen Fragen zu Deinem Unternehmen
  • Visualisierung Deines Unternehmens auf der Leinwand (IST-Stand Deiner Idee)
  • Ergebnis­präsentation vor den Mentoren, anderen Gründern, Freunden/ Familie und Kunden

Ende der 1. Woche:

Ende der 1. Woche wissen wir, wie Du Deine Vision umsetzen kannst. Der Plan steht - das ist großartig, denn den Meisten mit Ideen fehlt genau das.

Deshalb erblicken viele tolle Visionen nie das Licht der Welt!

W.2

Woche 2
Dein Produkt & deine Leistungen

Perfekt zugeschnittenes Produkt auf deine Kund:innen (strategisch mit Design Thinking)

  • Dabei schaust du dir deine Kund:innen bzw. Zielgruppe sehr genau an und baust eine Persona, die alle Eigenschaften hat, die deine Kund:innen gemeinsam haben
  • Um mehr herauszufinden befragtst du gezielt deine potentiellen Kund:innen und testest erste Prototypen deines Produkts (die Auswertung erfolgt in W. IV)
  • Aufstellung Deines „human“ Kapitals und Deiner finanziellen Möglichkeiten

Im Laufe der 2. Woche:

Wir betrachten gemeinsam Deinen Ziel-Markt und finden heraus:

  • Wer sind Deine Konkurrenten?
  • Was unterscheidet Dich?
  • Welche Abhängigkeiten hast Du (Kooperations­partner, Gesetze)?
  • Wie sehen deine Vertriebswege aus?
  • Wie wird deine Marketingstrategie aussen?

W.3

Woche 3
Finanzen Deines Unternehmens

Wirtschaftliche und detaillierte Analysen

  • Nun zu den harten Fakten und Zahlen, damit dein Unternehmen wirtschaftlich arbeitet musst du Deine Zahlen im Blick haben und wirtschaften können. Deshalb schauen wir uns in W. III detailliert alle Finanzen Deines Unternehmens an
  • Du erarbeitest eine Aufstellung von Ausgaben und Einnahmen deines Unternehmens und erstellst ein über­sichtliches und gut verständ­liches Controlling, um deine Zahlen immer im Blick zu haben
  • Du lernst Pricing: wie Du ohne zu raten einen Preis festlegst
  • Du findest heraus welche Umsatz­chancen du hast
  • Wo liegt (vielleicht auch zukünftig) Optimierungs­potential (größere Mengen, effektivere Verfahren, alternative Werkstoffe, Skalier­barkeit)?
  • Welche ist die für Dich optimale Unternehmens­form? Wie startest du smart und kosten­optimiert
  • Buchhaltung für Unternehmer:innen
  • Du prüfst steuerliche Aspekte für einen sicheren Umgang mit dem Finanzamt

W.4

Woche 4
Testphase

Die ersten Feedbacks, Auswertungen & Optimierungen

  • Auswertung und Fortführung der Tests die du in W. II begonnen hast (Produkte, Marketing, Prozesse)
  • Du besserst dein Produkt anhand deiner Kund:innen­rückmeldungen nach und testest erneut um wertvolles Feedback zu bekommen
  • Verkaufs­hindernissen gehst du auf den Grund und findest smarte Lösungen
  • Du beseitigst die letzten Engpässe vor der Gründung
  • Wir analysieren gemeinsam deine Produkt­präsentation und du erarbeitest das Optimum!
    • Corporate Identity, wie wird und soll das eigene Unternehmen von der Außenwelt wahrgenommen und gesehen werden und dementsprechend eine Identität mit Bedacht und Fokus
    • Farben, Logo, Schriftart, Wording: Dazu zählen u.a. auch Büro­einrichtung, ggf. Mitarbeiter­uniformen, Flyern, Webdesigns, sozialen Medien und all das Drumherum und alle Grafiken, die eure Firmen­wagen und Lastwagen (falls welche vorhanden) schmücken.

W.5

Woche 5
"Hallo Welt"

Vertriebswege, Marketingkampagnen, Aktionen und Werbung

  • Wie erfahren deine Kund:innen von deinem Produkt/ deiner Lösung?
  • Wie kommt dein Produkt zu deinen Kund:innen?
  • Du findest die für dich besten Vertriebswege und baust diese auf, unabhängig davon ob Social Media und/ oder Webpräsenz (Social-Media-Kanal, Website, Shop, etc.), d.h. du weißt, wo du deine Kunden findest und präsentierst dich und dein Produkt attraktiv
  • Du startest deine Marketingkampagne

W.6

Woche 6
Geld- & Papierkram

Die Anmeldung bei Banken und Ämtern - der formelle Start deines Unternehmens

  • Wenn der Finanzbedarf für deinen Start deine Möglichkeiten übersteigt, klären wir gemeinsam die möglichen Finanzierungen deiner Idee (Kredite, Investoren, Anteilseigner)
  • Verträge und Anmeldung deines Unternehmens (Firmenadresse, Notartermin, Finanzamt, Gewerbeanmeldung, Gesundheitsamt, Berufsgenossenschaft … und was auch immer für dein Unternehmen nötig ist)
  • Erstellung deiner wichtigsten Dokumente: Briefkopf, Visitenkarte, Rechnungen
  • Buchhaltungsprogramm
  • CRM-System (Kundenkartei)
  • Die richtige Bank für dein Unternehmen

Referenzen

COFY

Firma: COFY GbR

Branche: Lebensmittel

Person: Geschäftsführer, Fynn Campbell

zur Webseite

Sebastian Löser

Firma: -

Branche: -

Person: Geschäftsführer, Sebastian Löser

zur Webseite

Move'M GmbH

Firma: Move'M GmbH

Branche: Mobilisierungs­marketing

Person: Geschäftsführer, Wilke Witte

zur Webseite

Tychsen Kommunikation

Firma: tychsen kommunikation

Branche: Life & Business Coach

Person: Geschäftsführerin, Janine Tychsen

zur Webseite

Das Team

Patrick Neumann

Management & IT Was ich mache

Sabrina Hager

Finanzen / Buchhaltung Was ich mache

Schadi Sabri

Design / Programmierung Was ich mache

Rana Abdelal

Assistentz / Sachbearbeitung Was ich mache

Nr.8

Deine Superkräfte Was dich erwartet

Preise

8.000

6 Wochen

für 6 wochen mit 60h einzelcoaching.

6 Wochen intensivstes Mentoring von unserem Team aus Profis plus Praktikanten für Rechercheaufgaben, unsere gesamte Büroinfrastruktur und alles, was du bis zum Notartermin - der Gründung deines Unternehmens - brauchst.

0

AVGS / Stipendium / Firmenanteile

Wir fördern dich und deine Idee auf unsere Kosten (begrenzt auf 2 plätze pro Jahr).

Du hast die Chance uns von deiner Idee und deinen Qualitäten als Macher:in zu überzeugen und eines von zwei Stipendien (pro Jahr) zu bekommen.

Wir untersützen Dich beim Aufbau und Du gibst uns dafür Prozente an deinem Unternehemen. Unser Gewinn ist somit direkt an deinen Erfolg geknüpft. Win.Win.

Falls du Anrecht auf einen AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein) hast, wird dir dein Gründer:innen Coaching von der Agentur für Arbeit bezahlt und kann über die MALI gGmbH durchgeführt werden.

Es gibt also keine Ausreden, dich nicht zu bewerben!"

1.400

Einzelne Wochen

Pro woche bei wochenweiser Buchung.

Du buchst eine Woche geballte Kompetenz unseres Teams. Hier solltest du sehr konkrete Herausforderungen/ Fragen formulieren können, um das Optimum aus der Zeit herauszuholen.

Wir besprechen in einem kostenfreien Vorgespräch, ob eine für dich reicht.

  •  1 Woche lang 10h Mentoring
  •  Schreibtischplatz, inkl. Internet